Export (Server)

Um einen Datenbank-Export durchzuführen, muss der entsprechende Ordner/Datenbank markiert werden. EIn Rechtsklick mit der Maus führt dann - unter anderem - zum Menüpunkt "Ordner-Hierarchie an DoublePics-SERVER exportieren".

DBExport2

Anschließend öffnet sich folgender Dialog, in dem der Name des Export-Falles (Case-ID), der Server und die Anmeldedaten eingegeben werden sollten.

Tip: Hier ist es sinnvoll, die Namenswahl bei der Fall-ID um das Datum zu erweitern, damit bei mehreren Exporten immer eindeutig erkennbar ist, welches der erste, bzw. letzte Server-Export war.

Sollen Dubletten auf der DB vermieden werden, muss an dieser Stelle die Checkbox-Deaktivierung (Punkt 3 der unten stehenden Tabelle) vorgenommen werden. Erscheint ein großer, grüner Haken im Fenster, wurde die Ordner-Struktur erfolgreich auf dem Server integriert.

Funktion Beschreibung
Case-ID Bennenung des Export-Vorgangs (erfahrungsgemäß sinnvoll mit Datumsanzeige)
Job kopieren nach Verzeichnis, in dem der Export-Job auf dem Server abgespeichert wird - wird vom Server bereitgestellt (nur vom Administrator editierbar)
Beschreibung Textfeld, in dem zum Export noch Kommentare hinterlassen werden können
mit [HashMatch] kategorisierte Dateien inkludieren (nicht empfohlen)  
INTEGRATIONs-Job erzeugen und speichern Datenbankexport starten und speichern
Ergebnis Anzeige des Export-Resultates