Elemente löschen

Wenn Sie ein ganzes Verzeichnis in DoublePics einlesen, werden natürlich auch Nicht-Bild-Elemente eingelesen werden, die nicht erwünscht sind. Diese können Sie - z.B. vor Erstellen eines Suchjobs (in der C/S-Version) löschen. Sie wählen ein Verzeichnis in der Ordner-/Baumstruktur und markieren die entsprechende/n Datei/en durch Doppelklick Gehen Sie dabei folgendermaßen vor:

WIndowElementMarkieren

# Funktion Beschreibung
1 Verzeichnis auswählen Auswahl des Verzeichnisses, in dem das zu löschende Element liegt
2 Datei markieren Markieren der zu löschenden Datei durch Doppelklick

 

Um das markierte Element schlussendlich zu löschen, gibt es im Reiter "Datei"  zwei unterschiedliche Möglichkeiten - die Datei aus der Datenbank zu entfernen oder im lokalen Verzeichnis endgültig zu entfernen.

 

Funktion Beschreibung
Alle markierten Dateien löschen

Löschen der Datei auf der Festplatte

  • "Ja" - Unwiderrufliches Löschen (unter Umgehung des Papierkorbes)
  • "Nein" - Verschieben der Dateien in den Papierkorb
  • "Abbrechen" - Dateien werden nicht gelöscht
Alle markierten Datei-Elemente entfernen Entfernen des Datei-Elements aus der Datenbank (die Datei ist nicht auf der Festplatte gelöscht, sondern nur aus den eingelesenen Dateien in der Datenbank entfernt)