Ergebnis

In diesem Fenster fasst DoublePics das Gesamtergebnis des gesamten Analyseauftrags zusammen.

Auf einen Blick wird deutlich, welche Elemente als DATA-Elemente (Nicht-Bild-Elemente) klassifiziert wurden bzw. Erkennungs- / Verarbeitungsfehler verursacht haben. So kann gezielt nachgearbeitet werden.

# lfd Nr. des Ordners
UF Fehler beim Ermitteln der Unterverzeichnisse (für ganzen Ordner)
DF Fehler beim Ermitteln der Elemente (für ganzen Ordner)
Dateien Anzahl der Elemente im Ordner
Überspr. Anzahl bereits bekannter und deshalb übersprungener Elemente
Test f. Anzahl unbekannter Elemente (werden nur gezählt, wenn Bildanalyse inaktiv)
DATA DoublePics markiert gescannte Elemente, die nicht direkt als Bild-Element identifiziert werden konnten, als DATA-Elemente.
Eingereiht Anzahl in die Verarbeitungswarteschlange eingereihter Elemente.
a? Kennzeichner, ob Ordner in Bearbeitung
Fertig Analysierte Elemente
Fehlg. Anzahl verarbeiteter, jedoch fehlgeschlagener Elemente
Status/aktueller Ordner Anzeige, ob das Einlesen erfolgreich war
Ordner mit Fehlern Anzeige der fehlerhaft und nicht übertragenen Elemente.

 

Im Ordner mit Fehlern wird der Grund des fehlerhaften Einlesens sichtbar. In diesem Beispiel handelt es sich um eine DATA-Datei, die DoublePics als Nicht-Bild-Element identifizierte (in diesem Fall wurde lediglich die Option "Filme erkennen und analysieren" NICHT angewählt)

 

Siehe