FAQ - Häufig gestellte Fragen

Allgemeine Fragen

Welche Formate der Bild- und Multi-Elemente werden von DoublePics unterstützt?

Kann ein gemischter 32 / 64 Bit - Betrieb stattfinden?Kann ein gemischter 32 / 64 Bit - Betrieb stattfinden?

Wie aktiviere ich DoublePics mit meiner Lizenz?

Kann eine Datenbank inkrementell erstellt werden?

Codecs für Videoanalyse

Wo finde ich Protokoll- bzw. Logdateien oder das Job-Verzeichnis auf meinem Computer?

Server

Benötigt der Doublepics-Server ein spezielles Betriebssystem?

Wird für die Serverversion ein separater Computer benötigt?

Wie kann das Rückgabeverzeichnis des DoublePics CS - Servers angepasst werden?

Wieviel Speicher wird auf dem DoublePics-Server benötigt?

Können die Suchparameter vom DoublePics Server angepasst werden?



Allgemeine Fragen

Welche Formate der Bild- und Multi-Elemente werden von DoublePics unterstützt?

Es werden grundsätzlich alle Formate unterstützt, die via WIC und DirectShow dekodiert werden können.

WIC (Windows Imaging Component) ist eine in Microsoft Windows integrierte Komponente zum Dekodieren von Bildformaten. Sie stellt somit das Gegenstück zu DirectShow dar, welches das Dekodieren von Filmformaten ermöglicht.
WIC ist beliebig erweiterbar durch Codec-Packs, und erlaubt somit auch das Dekodieren von Bildformaten, z.B. RAW-Dateien von Kameras, welche erst nach einem Release von DoublePics entstanden sind.

In der Basis-Installation von Windows (XP, Vista, 7, 8, 8.1, ...) unterstützt WIC folgende Bildformate: BMP, DDS, GIF, HD Photo, ICO, JPEG, JPEG XR, PNG und TIFF. siehe http://msdn.microsoft.com/library/windows/desktop/gg430027.aspx

DirectShow oder ehemals ActiveMovie bzw. DirectX Media dient der Verarbeitung von Video- und Audio-Dateien, womit sich verschiedenste Arten von Video-Dateien (AVI, MPEG,...) wiedergeben lassen.

Kann ein gemischter 32 / 64 Bit - Betrieb stattfinden?Kann ein gemischter 32 / 64 Bit - Betrieb stattfinden?

Ja, das ist kein Problem

Wie aktiviere ich DoublePics mit meiner Lizenz?

 Rufen Sie über das Hilfemenü die Lizenz-Verwaltung auf, loggen sich ein und nutzen Sie im nun gezeigten Dialog die Funktion zum Auswählen, Erzeugen und Verwenden der Lizenz-Datei. Starten Sie DoublePics anschließend neu. Mehr zum Thema Lizenz finden Sie auch hier.

Eine Lizenz erhalten Sie hier: http://www.dotnetfabrik.de/doublepics/pricing

Kann eine Datenbank inkrementell erstellt werden?

 Ja, DoublePics kann jederzeit zu einer bestehenden Datenbank neue Bilder hinzufügen. Es erkennt, welche Bilddaten seit der letzten Analyse neu hinzugekommen sind. Das bedeutet, dass wachsende Datenmengen nicht ständig neu eingelesen werden müssen. 
 

Codecs für Videoanalyse

 Wir haben bei den Tests mit DoublePics gute Erfahrungen mit dem KLite Codec Pack gemacht: http://www.chip.de/downloads/K-Lite-Codec-Pack-Full_23300366.html

Wo finde ich Protokoll- bzw. Logdateien oder das Job-Verzeichnis auf meinem Computer?

Der Pfad ist abhängig vom verwendeten Betriebssystem. Ausgelesen wird in der Standardkonfiguration die Umgebungsvariable ALLUSERSPROFILE.

Job-Verzeichnis:

Win2K3: C:\Dokumente und Einstellungen\AllUsers\DotNetFabrik\DoublePics\JobServer\Jobs
Win2K8: C:\ProgramData\DotNetFabrik\DoublePics\FileJobServer\Jobs

Protokolle / Logs:

Win2K3: C:\Dokumente und Einstellungen\AllUsers\Anwendungsdaten\DotNetFabrik\logs\DoublePics
Win2K8: C:\ProgramData\DotNetFabrik\logs\DoublePics

 


Server

Benötigt der DoublePics-Server ein spezielles Betriebssystem?

 Nein, dieser läuft auch unter

  • Windows XP (SP3+) 32/64 Bit
  • Windows Vista (SP1+) 32/64 Bit
  • Windows 7 32/64 Bit
  • Windows 8 32/64 Bit
  • Windows 8.1 32/64 Bit
  • Windows 10 32/64 Bit
  • Windows Server 2003/2008/2012

Wird für die Serverversion ein separater Computer benötigt?

Nein, hierfür ist kein spezieller Windows-Server oder Rechner notwendig. Die Server-Version lässt sich auf jedem PC (der über die Installationsvoraussetzungen verfügt) installieren. Der DoublePics-Server läuft im Hintergrund.

Wie kann das Rückgabeverzeichnis des DoublePics CS - Servers angepasst werden?

 Passen Sie die Option ResultStorageDIR in FileJobServerApplicationSettings.config an. 
 

Wieviel Speicher wird auf dem DoublePics-Server benötigt?

Das ist abhängig vom Umfang der Arbeitsmenge (Summe der Anzahl der Bildmuster von Referenz-Datenbank und Suspect-Datenbank). Ein Bildmuster benötigt etwa 2KB Arbeitsspeicher. Das heißt, eine Referenz-Datenbank mit 500.000 Bildern belegt ca. 1GB RAM. Hierzu sind noch rund 100MB Speicherbedarf für den Programmcode von DoublePics-Server selbst zu rechnen. 
 

Können die Suchparameter vom DoublePics Server angepasst werden?

Über Cockpit C/S kann jeder Suchauftrag individuelle Suchparameter an den Server übertragen. Die Standardwerte sind via filejobserverapplicationsettings.config einstellbar.